Aktuelles

Fürstengang


Nur noch bis 5. November 2017

Geöffnet täglich (auch an den Feiertagen) außer Montag
von 9 – 18 Uhr

Ab Sonntag, den 29.10.17 täglich öffentliche Führungen

(ohne Voranmeldung, Treffpunkt: Schlosskasse)

11:30 Uhr und 15:00 Uhr

(Reservetermin nach Bedarf im Abstand von 15 Minuten)

Eintritt: € 7,50
(Karte ganztags zum wiederholten Eintritt gültig)

Führung: € 2,00

Wir freuen uns über den großen Anklang, den unser Führungsprogramm findet. Auch wenn bis zum Ende der Ausstellung bereits viele Termine vergeben sind, so lohnt sich nach wie vor eine Anfrage im Ausstellungsbüro, um eine individuelle Gruppenführung zu buchen. Wir beraten Sie gerne und finden eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung.

Bitte treten Sie jederzeit mit uns in Kontakt:

Als Einzelperson, Familie oder kleine Gruppe bis zu rund 5 Personen können Sie sich ohne Voranmeldung unseren öffentlichen Führungen anschließen. Hier haben Sie die Gelegenheit, nicht nur zu einem geführten Ausstellungsrundgang unter der kundigen Leitung eines der Neuburger Stadt- und Landkreisführer, Sie besichtigen auch die nur mit Führung und einmalig im Rahmen der Ausstellung zugänglichen Nebenräume der Hofkirche. Erleben Sie die Czenstochau-Kapelle und den exclusiven Blick aus dem Fürstenoratorium in die Hofkirche.

Reservierungen für die Turnusführungen können wir nicht entgegennehmen, wir empfehlen am Tag der Führung Ihre Eintritts- und Führungskarte frühzeitig zu erwerben. Die Karte berechtigt am Gültigkeitstag zum mehrmaligen Eintritt und zum Besuch aller Ausstellungen im Schloss – neben unserer Sonderausstellung ist auch die „Staatsgalerie – Flämische Barockmalerei“  immer einen Besuch wert!